Mobbing und allgemeine Fragen des Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)

Was kann ich tun, wenn ich benachteiligt werde?

Mit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) wurde der Schutz vor Diskriminierung am Arbeitsplatz gesetzlich geregelt. Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechtes, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen (§ 1 AGG).

Das Gesetz verpflichtet den Arbeitgeber, die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz vor Benachteiligungen eines Mitarbeiters zu treffen. Dies führt soweit, dass sich ein Arbeitgeber schadensersatzpflichtig machen kann, wenn er hiergegen verstößt.

Aktuelles:

Sie finden unsere Kanzlei in der Bahnhofallee 2c, in 82362 Weilheim.
Mehr...

Partner:

In Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Rudolf W. Schmidt.

© 2018 by Rechtsanwalt Christian Schulvater | Sie befinden sich auf:  Arbeitsrecht » Mobbing
Rechtsanwalt Weilheim | Rechtsanwaltskanzlei

Das Strafgesetzbuch (StGB) ist das Kerngesetz
des Strafrechts, das von zahlreichen weiteren
strafrechtlichen Bestimmungen in anderen
Gesetzen (z.B. BtmG) ergänzt wird.
Ihr Rechtsanwalt in Weilheim... Es empfiehlt
sich, bei Fragen rund ums Erbrecht einen
auf das Erbrecht spezialisierten Rechtsanwalt
zu Rate zu ziehen.