Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Ein Arbeitsverhältnis kann auf verschiedene Arten beendet werden.

Das befristete Arbeitsverhältnis endet automatisch mit Ablauf der Befristung, wenn es nicht stillschweigend oder einvernehmlich fortgeführt wird. Ein weiterer Beendigungsgrund ist das erreichen des Renteneintrittsalters.

Andernfalls werden Arbeitsverhältnisse durch einvernehmliche Beendigung oder durch Kündigung durch Arbeitgeber oder Arbeitnehmer beendet.

Bei  einer Kündigung durch den Arbeitgeber muss sich der Arbeitnehmer stets überlegen, ob er sich hiergegen zur Wehr setzen möchte. Dies kann mit einer Kündigungsschutzklage erfolgen. Hierbei ist zunächst zu beachten, dass in der Regel nur innerhalb von drei Wochen nach Zugang der schriftlichen Kündigung Klage erhoben werden kann. Um die Erfolgsaussichten einer möglichen Kündigungsschutzklage auszuloten, die nicht selten zu einer Abfindung führt, empfiehlt es sich, anwaltlichen Rat einzuholen.

Aktuelles:

Sie finden unsere Kanzlei in der Bahnhofallee 2c, in 82362 Weilheim.
Mehr...

Partner:

In Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Rudolf W. Schmidt.

© 2018 by Rechtsanwalt Christian Schulvater | Sie befinden sich auf:  Arbeitsrecht » Kündigung
Rechtsanwalt Weilheim | Rechtsanwaltskanzlei

Das Strafgesetzbuch (StGB) ist das Kerngesetz
des Strafrechts, das von zahlreichen weiteren
strafrechtlichen Bestimmungen in anderen
Gesetzen (z.B. BtmG) ergänzt wird.
Ihr Rechtsanwalt in Weilheim... Es empfiehlt
sich, bei Fragen rund ums Erbrecht einen
auf das Erbrecht spezialisierten Rechtsanwalt
zu Rate zu ziehen.